Marrakesh Market

zurück zum Wiki

Der Marrakesh Market ist ein winziger, bis unter die Decke mit allerhand Dingen vollgestopfter Laden in der kleinen Gasse hinter einem Hotel, dem Araq Inn; mitten in Köln-Kalk.
Sein Warenspektrum reicht von Lebensmitteln über Küchenzubehör bis zu skurrilem Kitsch, praktischem Werkzeug und allem, was man sich vorstellen kann.
Sein Besitzer ist Khaled al Nasri, der etwas verrrückt wirkende aber immer gut gelaunte Syrer, der eigentlich immer eine orientalische Lebensweisheit parat hat.
Stammkunden werden immer auf ein Glas Tee eingeladen und schaffen es nicht den Laden zu verlassen ohne vorher ein ausführliches Schwätzchen über das eigene Befinden, aktuelle Nachrichten oder die letzten Ereignisse im Viertel zu führen.
Damit ist der Marrakesh Market nicht nur ein einfacher Supermarkt, sondern Treffpunkt eines ganzen Viertels.

Marrakesh Market

Im Schatten des Doms StilzchenRumpel