Privatdetektei Schwarzer Mann

Die Privatdedektei Schwarzer Mann hat ihren Sitz in der Eifel, nah an der Grenze zu Belgien. Benannt wurde die Gründung nach dem zweithöchsten Berggipfel, dem 697,8m hohen Schwarzen Mann.

Die von druidischen Magiern geführte Detektei hat sich schon von Anfang an auf spezielle Ermittlungsfelder im erwachten Umfeld fokussiert. Ihre Paradedisziplin besteht offenbar – zumindest behaupten das die Referenzen – im Auffinden von Personen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Agenturen und Detekteien dieser Art besteht das Unternehmen bereits seit über 20 Jahren und ist sehr erfolgreich am Markt – was man den Gründungsmitgliedern auch schon des öfteren negativ ausgelegt haben mag.

Geschäftführer ist aktuell und seit der Gründung Sigismund von Kaltenstein

Privatdetektei Schwarzer Mann

Im Schatten des Doms StilzchenRumpel